KFC322 Film lesen lernen – Kulturelle Bildung und Medienkompentenz für Lehrkräfte

Das Team rund um die Filmproduktion Diobes Productions zeigt auf, wie Schüler*innenfilme enstehen. Dabei gehen Sie auf den Rahmen der Entstehung ein und erläutern Schritt für Schritt, wie Schüler*innenfilmgruppen an ein Filmprojekt herangeführt werden. Dabei liegt der Fokus darauf, welche inhaltlichen Agendapunkte bei der Entstehung eines Films abgearbeitet werden müssen, welche Probleme und Herausforderungen dabei entstehen können und wie man die lösen kann. Alle zuvor geschilderten Inhalte werden beispielsweise an dem Film „The Search“ verdeutlicht.

Hinweise: Diese Veranstaltung ist Teil einer dreiteiligen Filmfortbildungsreihe. Die Veranstaltungen bauen aufeinander auf und behandeln in der ersten Folge am 23.09.22 Dokumentarfilm (KFC319), in der zweiten Folge am 11.11.22 Spielfilm (KFC322) und in der dritten Folge am 20.01.23 Animationsfilm (KFC324). Alle drei Veranstaltungen der Reihe „Film lesen lernen“ können jedoch auch einzeln besucht werden.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Grundschule, Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 40

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Birgit Desiderato

Tel.: (089) 233-525928

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: pizkb.kult.rbs@muenchen.de


Weitere Links:

PI München


Veranstaltungstermine


KFC322 – Film lesen lernen – Kulturelle Bildung und Medienkompentenz für Lehrkräfte
11.11.2022, 15:00 bis 17:00 – Pädagogisches Institut