PII703 Workshop: Erasmus+ Akkreditierungsantrag in der allgemeinen Schulbildung Teil 2

Dies ist der zweite Workshop zur Akkreditierung im Bereich Erasmus+ Schulbildung. Durch die Akkreditierung wird eine Einrichtung Teil der Erasmus+ Familie und kann zukünftig vereinfacht jährlich Fördermittel abrufen. Wir führen Sie in dieser Veranstaltung durch das Akkreditierungsverfahren: Wie sollte beispielsweise ein guter Erasmus- Plan aussehen? Was sind eigentlich die Qualitätsstandards? Gerne diskutieren wir mit Ihnen auch Ihre Projektideen und helfen Ihnen diese weiterzuentwickeln. Wir beraten Sie zu Formulierungen, inhaltlichen und technischen Fragen.

Bildungseinrichtung: Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 15

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Anita Eveline Reinbold

Tel.: (089) 233-32121

Fax.: (089) 233-32130

E-Mail: pizkb.ibk.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


PII703 – Workshop: Erasmus+ Akkreditierungsantrag in der allgemeinen Schulbildung Teil 2
27.09.2022, 09:00 bis 16:00 – Pädagogisches Institut