GPK209 Raus aus der Pandemie – rein in die Natur mit erlebnispädagogischen Spielen Gemeinschaft fördern

Viele anstrengende Monate mit pandemiebedingten Einschränkungen liegen hinter uns, dies hat vor allem bei den Kindern zahlreiche Spuren hinterlassen. iese zweitägige Fortbildung bietet leicht umsetzbare, erlebnispädagogische Spielideen, die wenig Vorbereitung sowie Materialbenötigen. Bewegungsspiele in der Natur stärken die Ge- meinschaft sowie die Kommunikations- und Konfliktfähigkeit der Kinder und sie sind mit viel Freude dabei. Spielerisch entwickelt sich ein achtsamer Umgang untereinander sowie mit der Natur. Ein besonderer Fokus richtet sich in dieser Fortbildung auf kooperative Spiele, die den Zusammenhalt in der Gruppe stärken und allen Kindern – unabhängig von ihrer Herkunft und Kenntnis der deutschen Sprache – Zugehörigkeit vermitteln. Raschelndes Laub, duftende Blumen, Vogelgezwitscher – neben Phasen der Aktivität geht es auch um gemeinsame Ruhepausen mit Zeit für eine bewusste Wahrnehmung der natürlichen Umgebung. Freuen Sie sich auf zwei erlebnisreiche aktive Tage im Freien, mit Naturerfahrungen, Gemeinschaft, Bewegung und Lachen!

Hinweise: Für die praktischen Spiele im Wald oder auf der Wiese bitte bequeme Kleidnung und Schuhe mitbringen.


Personenkreis: Ehrenamtliche, Mittagsbetreuer*innen, Heil- und Sozialpädagog*innen, Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Primar (6 -12 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 160,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 2 Tage

Sachbearbeitung: Frau Julia Weindl

Tel.: (089) 233-28871

Fax.: (089) 0-

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


GPK209 – Raus aus der Pandemie – rein in die Natur mit erlebnispädagogischen Spielen Gemeinschaft fördern
21.07.2022 bis 22.07.2022 – Tagesheim Thelottstr. 20


GPK209 – Raus aus der Pandemie – rein in die Natur mit erlebnispädagogischen Spielen Gemeinschaft fördern
29.09.2022 bis 30.09.2022 – Tagesheim Thelottstr. 20