GEK028 Wenn Werte aufeinandertreffen: wie gelingt die Kooperation und Kommunikation mit Eltern? (online)

Warum entsteht manchmal der Eindruck, dass bei Eltern und Erziehungskräften sehr unterschiedliche Erziehungsvorstellungen aufeinandertreffen? Welche Erziehungsziele und -werte begegnen uns und wodurch werden sie bestimmt? Mit diesen Fragen setzen wir uns auseinander und erarbeiten gemeinsam, welche Aspekte für eine tragfähige Beziehungsgestaltung mit den vielfältigen Familien wichtig sind. 
 
Seminarinhalt: 
– Kennenlernen unterschiedlicher Erziehungskonzepte, -stile und -werte 
– Betrachtung verschiedener Einflussfaktoren, wie z.B. Migration, auf Erziehung 
– Reflexion der eigenen pädagogischen Haltung und Auseinandersetzung mit Vorurteilsbewusstheit 
– Überlegungen und Austausch zur Gestaltung der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft und zu eigenen Fallbeispielen 
 
#Schutzkonzept #ZQEltern

Hinweise: Dieser Kurs ist auch für die Zusatzqualifikation Kooperation mit Eltern in Kindertageseinrichtungen (modular) anrechenbar.


Bildungseinrichtung: Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Herr Nikolai Flieger

Tel.: (089) 233-24853

Fax.: (089) 23398924853

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


GEK028 – Wenn Werte aufeinandertreffen: wie gelingt die Kooperation und Kommunikation mit Eltern? (online)
01.03.2023, 08:30 bis 16:15 – Online-Veranstaltung