DTB107 Interkulturelle Kompetenz im Unterricht

Schüler*innen aus verschiedenen Ländern bringen eigene Wertevorstellungen, soziale Prägungen und individuelle Lebenswirklichkeiten mit. Die Interaktion im schulischen Kontext stellt eine bereichernde Herausforderung dar, kann aber auch Verunsicherungen und Konflikte auslösen. Im Schulalltag wird manchmal die Beziehung und das Verhältnis zwischen den Lehrkräften und den Schüler*innen kulturell bedingt unterschiedlich interpretiert und somit wichtiger interkultureller Dialog gehemmt. Ziel dieses interaktiven Seminars „Interkulturelle Kompetenz im Unterricht“ ist es, den teilnehmenden Lehrkräften Wissen über das Thema Interkulturalität zu vermitteln, um ihre Kompetenz zu fördern, mit den interkulturellen Herausforderungen des Schulalltags umzugehen sowie einen wertschätzenden Blick auf die Vielfalt in eigener Schule zu erarbeiten.

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Isabel Schmid

Tel.: (089) 233-28683

E-Mail: pizkb.b.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DTB107 – Interkulturelle Kompetenz im Unterricht
23.04.2024, 09:00 bis 17:00 – Pädagogisches Institut-ZKB