DRB110 Fortbildungstag evangelische Religionslehrkräfte – Israel-Palästina- Konflikt

Der Fortbildungstag zum Thema „Israel-Palästina-Konflikt“ für die die evangelischen Religionslehrkräfte bietet eine umfassende Auseinandersetzung mit einem der komplexesten und langwierigsten Konflikte der modernen Geschichte. Ziel dieser Fortbildung ist es, Lehrkräften ein fundiertes Verständnis für die historischen, politischen, religiösen und soziokulturellen Dimensionen des Konflikts zu vermitteln, um sie dabei zu unterstützen, dieses sensible Thema angemessen und differenziert im Unterricht zu behandeln. Es ist wichtig, einen respektvollen und sensiblen Umgang mit den unterschiedlichen Perspektiven und Erfahrungen der Beteiligten zu fördern und Raum für offenen Austausch und Reflexion zu schaffen. 
Interessierte Lehrkräfte anderer Fächer und Lernfelder sind herzlich willkommen!

Hinweise: Der Referent ist Professor am Institut für Ägyptologie und Koptologie der LMU.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium

Personenkreis: Lehrkräfte


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Gabriele Worm

Tel.: (089) 233-28196

Fax.: (089) 233-28154

E-Mail: pizkb.b.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


Fortbildungstag evangelische Religionslehrkräfte – Israel-Palästina- Konflikt
07.05.2024, 09:00 bis 16:00 – BS f. Fachinformatik und Systemintegration