PBK014 Wo sich Wasser, Stein, Holz und Mensch begegnen: sinnlich-künstlerische Erfahrungen an der Isar

Die beiden Tage laden ein, mit der renaturierten Isar in München in Begegnung zu gehen. Über das Wahrnehmen geschieht tieferes Kennenlernen und eröffnet den Zugang für die sinnlich-künstlerische Erfahrung. Impulse, naturkünstlerisch aktiv zu werden, verfeinern den Kontakt zu diesem besonderen Lebensraum und fördern einen wertschätzenden Umgang. Geschichten über die Isar und den Fluss sowie Lieder über das Wasser umrahmen die Aktivitäten. Die Hintergründe der Geschichte des Renaturierungsprozesses ergänzen diese Erlebnistage. Davon wird am zweiten Nachmittag der Landschaftsarchitekt Dietmar Patalong, der in die Renaturierung involviert war, berichten, auch vom Einbeziehen unterschiedlicher Nutzergruppen bis zur Verwirklichung eines solchen Projekts.

Hinweise: Dieser Kurs startet im PI und findet dann an der Isar statt.


Bildungseinrichtung: Krippe und Kindergarten

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 80,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 18

Dauer: 2 Tage

Sachbearbeitung: Herr Nikolai Flieger

Tel.: (089) 233-24853

Fax.: (089) 23398924853

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


PBK014 – Wo sich Wasser, Stein, Holz und Mensch begegnen: sinnlich-künstlerische Erfahrungen an der Isar
28.06.2021 bis 29.06.2021 – Pädagogisches Institut