VIK013 Dialog zwischen Erwachsenen und Kindern: Wie ist ein gutes Miteinander auf Augenhöhe möglich? (teilweise online)

Viele Chancen liegen im Dialog von Erwachsenen mit Kindern, der ein gleichwürdiges Miteinander ermöglicht: 
– Zuhören und Anliegen des kindlichen Gegenübers nachvollziehen wollen, ihre Wünsche und Gefühle wahrnehmen, um eigene Standpunkte und Gewohnheiten zurückzustellen, 
– neugierig sein, gemeinsam Neues erkunden und die Umgebung gemeinsam gestalten. 
Oder wissen Erwachsene es aufgrund eigener Erfahrung nicht besser? Wie können Erwachsene mit Kindern ein gutes und gleichwürdig(er)es Miteinander auf Augenhöhe gestalten? Wie wird dabei die pädagogische Verantwortung gewahrt? Wir widmen uns die ersten zwei Tage des Kurses (online) abwechslungsreich dem Dialog, der dialogischen Haltung und unserer Rolle als Erwachsene. Am dritten Tag betrachten wir (in Präsenz) die Erfolge und Herausforderungen dialogisch und lösungsorientiert. 
 
#Inklusion #Adultismus #Schutzkonzept

Hinweise: Die ersten beiden Tage finden online statt, der dritte Tag in Präsenz.


Bildungseinrichtung: Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten

Personenkreis: Heil- und Sozialpädagog*innen, pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 240,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 15

Dauer: 3 Tage

Sachbearbeitung: Herr Nikolai Flieger

Tel.: (089) 233-24853

Fax.: (089) 23398924853

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


VIK013 – Dialog zwischen Erwachsenen und Kindern: Wie ist ein gutes Miteinander auf Augenhöhe möglich? (teilweise online)
27.03.2023 bis 26.04.2023 – Pädagogisches Institut