PBP752 Alternativer Stadtrundgang: Orte des Wandels in München

Spazieren Sie mit uns in eine neue Welt: fair, ressourcenschonend und zukunftsfähig. Ein verantwortungsvoller Lebensstil als Gegenentwurf zu Konsumwahn und „Geiz-ist-geil“-Mentalität ist im Kommen. Wir lernen Orte wie Menschen in München kennen, die mit ihren zukunftsweisenden Ideen bereits einen wichtigen Beitrag zu einem sozial-ökologischen Wandel leisten. Von der ethischen Bank über offene Werkstätten bis hin zum plastikfreien Laden. Vor Ort kommen wir mit den Akteur*innen selbst ins Gespräch und erfahren, welche Hintergründe und Motivationen hinter den Projekten stehen. Arbeitshilfen, Methoden und Aktionsmöglichkeiten für den Unterricht werden vorgestellt. In der Schule kann die Exkursion beispielsweise im Rahmen eines Wander- oder Projekttages durchgeführt werden.

Hinweise: Thematische Einführung im EineWeltHaus; anschließend Exkursion mit dem ÖPNV durch die Münchner Innenstadt. Bitte ein gültiges ÖPNV- Ticket mitbringen. Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung findet im EineWeltHaus München, Schwanthalerstraße 80 statt.


Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Hort, Tagesheim, HPT, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Heil- und Sozialpädagog_innen, Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Birgit Desiderato

Tel.: (089) 233-32112

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: pizkb.polit.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


PBP752 – Alternativer Stadtrundgang: Orte des Wandels in München
15.04.2021, 09:00 bis 16:30 – EineWeltHaus München e.V.